Mit ‘Dancefloor’ getaggte Artikel

Montag, 23. Juli 2012, von Elmar Leimgruber

Das war das BeatPatrol Festival 2012 in St. Pölten

Mindestens einmal im Jahr trifft sich die Dancefloor-Szene wenigstens für ein langes Wochenende. So war es auch an diesem Wochenende in St. Pölten (Niederösterreich): Vom 20. bis 22. Juli waren auf insgesamt 6 Bühnen die ganz großen Stars der internationalen Dance-Szene beim diesjährigen BeatPatrol-Festvival 2012 live on Stage zu erleben: Der vielfach gewählte beste DJ der Welt, Armin van Buuren war genauso in St. Pölten wie Avicii, Steve Aoki, Dada Life, Alesso, Antoine Becks, Joachim Garraud, Laidback Luke und Newcomer-DJ Nicky Romero. Insgesamt 29.000 Besucher zählten die Veranstalter trotz des regnerischen Wetters.

Und hier sind Eindrücke in Bildern (Fotos) vom BeatPatrol 2012:

Sonntag, 11. Juli 2010, von Elmar Leimgruber

Neuer Dancefloor-Hit „New Future“ von elmadon – Roh-Version im kostenlosen Download

Die neue Maxi „New Future“ von elmadon erscheint am 19. Juli

Seit Oktober 2009 hat das junge Wiener Trance-Label elmadonmusic.com bereits vier Maxi-CDs erfolgreich veröffentlicht: drei von magnam gloriam und zudem als allererste Publikation im vergangen Herbst „Europe Awakening“ von elmadon.

Und in Kürze gibts den Nachfolgehit: Der neue Dancefloor- Sommer- Kracher „New Future“ von elmadon erscheint offiziell am 19.Juli auf allen wichtigen Downloadplattformen wie iTunes, amazon, play.com, musicload…).

Und für alle Fans von elmadonmusic.com auf facebook gibts ab sofort die ungemasterte Rohversion von „New Future“ vollkommen kostenlos zum Download.

Nähere Infos dazu gibts direkt in der elmadonmusic-Fangruppe auf facebook:
elmadonmusic.com

Sonntag, 11. Juli 2010, von Elmar Leimgruber

Geschützt: Hier gratis „New Future“ von elmadon downloaden – Infos bei elmadonmusic.com auf facebook

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Mittwoch, 9. Dezember 2009, von Elmar Leimgruber

Klaas: wie geil ist das:-)

Er produzierte den Dancehit des vorigen Jahres „Infinity 2008“ (Guru Josh Project), remixte heuer „What ist love“ und ist einer der bekanntesten DJs weltweit. Und am Montag abend war er in einem Wiener Disco-Tempel live zu Gast.

Klaas und Elmar am 7. Dezember 2009 in Wien


Er hat über zweieinhalb Stunden lang live gemixt und brachte die Masse zum Tanzen. Und er kann das wirklich sehr sehr gut.

Wer Dancefloor mag und nicht dabei war, hat echt was versäumt.

Wer seine Musik noch nicht kennt (am 11. Dezember erscheint übrigens seine neue Maxi „Better Days“), kann hier reinhören:

Und von Guru Josh Project gibts jetzt auch was Neues: