Mit ‘Amazon’ getaggte Artikel

Mittwoch, 8. Oktober 2014, von Elmar Leimgruber

TOP 40: 2009-2014 Trance & Ambient Greatest Hits von elmadon und magnam gloriam


Am 6. Oktober 2009 veröffentlichte das junge Wiener Musiklabel elmadonmusic seine allererste EP „Europe Awakening“ von elmadon.

Am 6. Oktober 2014 wurde elmadonmusic 5 Jahre alt: ein Grund zum Feiern für die gesamte, vor allem die österreichische Musikbranche und auch für elmadonmusic mit einem neuen Album. elmadonmusic bereichert elmadonmusic als eines der wenigen österreichischen Labels die Szene mit innovativer Trance & Progressive-Musik und zudem auch noch mit Ambient und Lounge-Musik für chillige Abende.

Während magnam gloriam vor allem klassische und mystische Werke zur Entspannung bietet, gibt es von von elmadon Werke von Trance über Folk bis hin zu Progressive und House , ja hin bis zu R&B: alles, was sich gut tanzen lässt.

Seither erschienen bei elmadonmusic weltweit in allen großen Downloadportalen wie iTunes oder amazon insgesamt nicht weniger als 32 große Produktionen mit weit über 200 Tracks, vor allem auf Maxis und EPs, aber auch die Alben „Europe Awakening“ von elmadon sowie „Mystica“, „O Holy Night“ und „Spring“ von magnam gloriam, zudem die Compilations „DJ-Xmas“ und „Mystic Christmas“ von elmadon und magnam gloriam.

Der Erfolg gibt elmadonmusic Recht: Für allein 68 Songs des Labels wurden Lizensierungen für insgesamt 40 Compilations von Fremdlabels wurden bislang beantragt. Somit sind viele Hits von elmadon und magnam gloriam zudem auch auf Fitness- und Sport- sowie Trance-, Chillout- und Klassik-Alben von Fremdlabels vertreten und erreichen damit eine noch größere Zielgruppe.


Pünktlich zum 5. Geburtstag erschien nun das Greatest Hits-Album „Top 40: elmadonmusic-Highlights 2009-2014“ mit knapp 3 Stunden (!) Musik und den besten 38 bislang veröffentlichten Songs von elmadon und magnam gloriam zuzüglich den zwei völlig neuen Produktionen „Geordie“ und „All Hallows Eve“ by elmadon. Das Album ist ab sofort weltweit verfügbar, unter anderem bei iTunes, Spotify und bei amazon.


Doch schon jetzt kurz nach dem fünfjährigen Jubiläum stehen bereits die nächsten weltweiten Veröffentlichungen an:

Pünktlich am 31. Oktober 2014 erscheint die Maxi „All Hallows Eve“ von elmadon in sechs grandiosen Versionen (von geheimnisvoll mystisch bis zu Dancefloor) und dem Song „The Trumpet Shall Sound“ als Bonus-Track.

Und schon wenige Tage später (2. November 2014) folgt „Das Weihnachtsalbum“ von magnam gloriam mit 12 traumhaft neu arrangierten Weihnachtsmelodien, die als Karaoke-Versionen auch jedes Weihnachtsfest noch schöner erklingen lassen.

 

Das Fest kann kommen: Lasset uns feiern:-)

 

elmadonmusic, The Heaven Of Trance Music

– elmadonmusic-Fanseite bei Facebook

– elmadon auf soundcloud

– magnam gloriam auf soundcloud

Freitag, 2. November 2012, von Elmar Leimgruber

„MYSTICA“ von magnam gloriam belebt den Weihnachts-Musikmarkt


Winter und Weihnachten können kommen: Pünktlich zur kalten Jahreszeit ist am 31. Oktober  das dazu passende Musikalbum erschienen: „Mystica“ von magnam gloriam: 20 mystische-wärmende Songs (mit einer Gesamtlänge von weit über 84 Minuten Laufzeit) für die kalte Jahreszeit erfreuen und erheben das Herz. Bereits vorab war Schuberts „Ave Maria“ (in drei mystischen Neu-Arrangements und mit „Wachet Auf“ als Bonus-Track) als Single erschienen.

Unter anderem mit vertreten auf „Mystica“ aus dem jungen Wiener Musiklabel elmadonmusic sind  besinnliche keltische Klassiker (z.B. „Amazing Grace“, „Auld Lang Syne“, „Greensleeves“…) genauso wie historische XMas-Songs (z.B.: „Oh Holy Night“, „Es ist ein Ros entsprungen, „Adeste Fideles“…) und klassische Werken (z.B.: „Klavierkonzert von Grieg, „Orgel-Symphonie“ von Saint-Saens, „Gloria“ von Vivaldi, „Benedictus“ von Gounod, „Sanctus“ von „Schubert“…): und dies alles in erhebenden Neuarrangements.


Musikalisch vielschichtig und ganz anders trumpft elmadon (ebenfalls aus dem Hause elmadonmusic) auf: Nach dem Weihnachtsong „Kind“ im vergangenen Winter auf zwei Singles erscheinen in diesen Tagen gleich zwei neue Singles: „O du Fröhliche“ kommt rechtzeitig vor Weihnachten in 6 dancigen, trancigen und poppigen Versionen (+ dem Hit „Kind“ als Bonus-Track) bereits am 4. November.

Und schon wenige Tage später (am 11.11.2012) folgt ein richtig bewegender von Sehnsucht getriebener Wintersong: in keltischem Stil: „Coming Home“ in 6 Versionen (+ „Bozner Bergsteigermarsch“: „Wohl ist die Welt so groß und weit“ als geheimnisvoll-mystischer Bonus-Track).

elmadonmusic wurde im Herbst 2009 in Wien gegründet und produziert und publiziert vor allem Mystic Trance, aber auch experimentelle elektronische, sowie Chillout und Lounge-Musik. Während magnam gloriam vor allem bestehende Werke aus der Klassik und aus dem Folk-Bereich neuarrangiert veröffentlicht, gibts bei elmadon mehr Dance-Floor: alles in allem aber unverwechselbare neue Musik. Meistverkaufter Song von elmadonmusic (Top 10) bislang (siehe Grafik) ist übrigens „Amacing Grace“ (aus „Mystic Christmas“), gefolgt von „God Save The Queen“ und „Eurovision Hymn“.

Im Winter 2012 erschien das gemeinsame Album „Mystic Christmas“ und vergangenen Dezember erschien das gemeinsame Album „DJ X-Mas“ von elmadon & magnam gloriam. Der Erfolg gibt dem aufsctrebenden Musiklabel elmadon Recht: Allein innerhalb eines Jahres wurden insgesamt 24 (!) Lizensierungen für Compilations von Fremdlabels beantragt und genehmigt.

Alle bislang veröffentlichten Songs seit der Gründung von elmadonmusic im Herbst 2009 sind übrigens unter anderem hier bei amazon (auch zum Reinhören) online zu finden. Eine Auswahl an Songs in voller Länge (teils Preview-Versionen) gibts hier bei SoundCloud. Und die elmadonmusic-Fanseite auf Facebook, wo immer wieder die neuesten Songs vorab präsentiert werden, ist ebenfalls online.

Alle bislang veröffentlichten Songs im Wiener Musiklabel elmadonmusic sind bei amazon, iTunes, virtuellen DJ-Shops und natürlich auch bei allen anderen wichtigen Musik-Download-Portalen weltweit erhältlich. Gespräche über einen zusätzlichen Vertrieb auch in realen CD-Geschäften und Elektromärkten werden aufgrund des großen Erfolges angedacht. Und hier können Sie in zahlreiche Songs von elmadon und von magnam gloriam kostenlos reinhören:

Montag, 19. März 2012, von Elmar Leimgruber

Brand Finance Global 500: Die wertvollsten Marken der Welt

Die wertvollsten Marken der Welt
Grafik: brandfinance.com

Verbraucher lassen sich von der Wirtschaftskrise nicht zum Kauf von Billigprodukten animieren. Laut der soeben veröffentlichten Studie „Brand Finance ® Global 500 2012“ wird in wirtschaftlich schwierigen Zeiten noch mehr in Luxusgüter investiert als sonst. Der weltweite Abschwung hat demnach eine neue Art von rezessionsfesten und auf sozialen Aufstieg bedachten „Alphamarken“ hervorgebracht hat. Einige der führenden Modemarken weltweit haben reissenden Absatz gefunden – so konnten zum Beispiel Louis Vuitton (4,9 Mrd. USD), Hermès (3,4 Mrd. USD) und Polo Ralph Lauren (3,3 Mrd. USD) ihren Markenwert deutlich steigern.

Top 10 Internetmarken weltweit
Grafik: brandfinance.com

Die Technik-Lifestyle-Marke Apple (von 8 auf 1 im Vergleich zum Vorjahr) hat Google als wertvollste Marke (Brand) der Welt eingeholt und weist mit beeindruckenden 70,6 Mrd. USD die höchste Bewertung auf, die je von Brand Finance errechnet wurde. Einen Beweis für die Lust der Verbraucher auf Luxus bildet hingegen der Wertverlust von Kaufhausketten wie Sainsbury’s (jetzt 5,8 Mrd. USD), ASDA (9,4 Mrd. USD) oder selbst Marks and Spencer’s (4,5 Mrd. USD), welche alle ein schwieriges Jahr hinter sich haben.

 

Die deutschen Top-Marken 2012
Grafik: brandfinance.com

In den weltweiten von den USA dominierten (8 von 10) Top 10 folgen auf Apple und Google Microsoft und IBM, wobei vor allem der Aufstieg (im Vergleich zum Vorjahr) von Samsung von 18 auf 6, jener von Coca Cola auf 16 auf 8 und jener von Amazon von 32 auf 10 auffällt. Bei den Internet-Marken folgen ebay, facebook und Yahoo auf Google und Amazon.

In Europa bleibt trotz Verlusten Vodafone an erster Stelle (9), gefolgt von HSBC (13), Shell (19), BMW (22) und Tesco (24). Die bedeutendsten deutschen Marken 2012 (9 davon sind in den weltweiten Top 100) sind vor allem jene von Autos: BMW (22), gefolgt von Mercedes (26) und von VW (35) und dann erst Siemens (45) und Deutsche Bank (65). Auch aus Österreich sind zwei Marken unter den Top 500: Die OMV auf Rang 308 (2011: 347) und die Erste Bank auf Rang 474 (2011: 240). In der Schweiz steht Nestle (41) an erster Stelle, gefolgt von Credit Suisse (109), UBS (160), Zurich (176) und NAB (245).

Die Schweizer Topmarken 2012
Grafik: brandfinance.com

Die neusten technischen Gerätschaften scheinen für den Verbraucher von heute weltweit ein Muss zu sein. Technik-Lifestyle-Marken sind auf der Liste ebenfalls tonangebend und waren im Vergleich zum Vorjahr um 79 % stärker vertreten. Dieses Jahr tauchen in der Global 500 ganze 49 Technik-Lifestyle-Marken auf, was die Branche mit einigem Abstand zur wertvollsten macht.

2012 konnten auch edle Modehäuser wie Prada und Coach ein Comeback feiern, während Christian Dior und Burberry neu in die Global-500-Rangliste eingestiegen sind. Erstmals hat es auch die Luxus-Schmuckmarke Tiffany & Co in die Global 500 geschafft (2,9 Mrd. USD), während der Schweizer Massuhrenhersteller Cartier mit einem Wert von 3,1 Mrd. USD unter die Top-Marken kam.

Donnerstag, 23. Dezember 2010, von Elmar Leimgruber

Load Free Christmas Ringtones for your Mobile Phone

The Album „Mystic Christmas“ from elmadon & magnam gloriam with ten Mystic Christmas Trance Songs and three Dancing Tracks is avaiable now on iTunes, amazon.de (and .fr, .at, .com, co.uk), play.com and more other Online-Stores worldwide.

And now elmadonmusic publishes as Mystical Christmas Gifts free Ringtones for Mobile Phones from His Christmas Hits. It’s not a contract, but it’s really free for a limited time. But only for Friends on Facebook:

Be now a friend of elmadonmusic on Facebook and enjoy your new Christmas Ringtones:-)

And here you can hear all the beautiful Christmas Songs from magnam gloriam and elmadon:

Mittwoch, 29. September 2010, von Elmar Leimgruber

CD-Neuerscheinung: magnam gloriam mit „Gloria“

Am 10.10.2010 erscheint „Gloria“, die neue Maxi-CD von magnam gloriam. Es ist dies die vierte Veröffentlichung von magnam gloriam und die sechste insgesamt seit dem Bestehen (ca. seit einem Jahr) des jungen Wiener Musiklabels elmadonmusic.

„Gloria“ ist einerseits angenehm wärmende Mystic-Trance-Musik, also ideal für die herannahende Winterzeit, andererseits bereitet sie schon auf das weihnachtliche „Gloria in Excelsis Deo“ vor. Auf der Maxi-CD sind insgesamt vier Versionen dieses neuen Songs in exklusiven Arrangements vertreten und zudem wird als Bonus-Track von magnam gloriam auch ein keltischer Klassiker vollkommen neu interpretiert: „Greensleeves“ („What Child Is This“).

Die virtuelle CD wird wie alle bisherigen Publikationen von elmadonmusic ab 10.10.2010 in allen wichtigen Downloadstores weltweit (z.B. trackitdown, iTunes, Amazon, play.com, Napster…) verfügbar sein.

Hier kann jedoch bereits in jede Version kostenlos hineingehört werden und auf der elmadonmusic-Fanseite bei Facebook stehen einzelne Tracks sogar kostenlos in voller Länge zur Verfügung.

Hier kann in die Neuerscheinung „Gloria“ von magnam gloriam reingehört werden:

Und hier können alle (bislang veröffentlichten) Songs aus dem Hause elmadonmusic (magnam gloriam und elmadon) angehört werden:

Mittwoch, 28. Juli 2010, von Elmar Leimgruber

Für elmadonmusic-Fans: Preview-Version von “Cry my Soul” gratis downloaden

elmadon feat. musicmanvienna: "Cry My Soul"
elmadon feat. musicmanvienna: „Cry my Soul“ (preview)

Eigentlich sollte „Cry my Soul“ von elmadon (feat. musicmanvienna), produziert von elmadonmusic.com (Hauptstilrichtung: Mystic Trance), Wien, ursprünglich als eigene Single erscheinen.

Die soeben publizierte und in allen wichtigen Downloadstores erhältliche (iTunes, amazon, musicload, play.com, trackitdown, djshop, saturn, mediamarkt, weltbild…) Maxi heisst nun aber „New Future“ und enthält vier brandneue Versionen dieses Sommerhits 2010. Es ist dies die zweite Maxi von elmadon und die fünfte Maxi von elmadonmusic insgesamt (die weiteren beiden Veröffentlichungen stammen von magnam gloriam ).

Als Bonustrack auf der neuen Maxi gibts „Cry My Soul“.

Du als Fan von elmadonmusic.com kannst die ungemasterte Preview-Version dieses Songs jetzt schon exklusiv zeitlich limitiert hier kostenlos downloaden oder direkt hier anhören:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Feedback ist ausdrücklich erwünscht.

Natürlich gibts die gemasterte und klanglich weit verbesserte Version auch zu kaufen, beispielsweise bei amazon um nur 77 Cent:-)

Übrigens: elmadonmusic.com gibts jetzt auch bei facebook: Werde Fan!

elmadonmusic.com

Sonntag, 11. Juli 2010, von Elmar Leimgruber

Neuer Dancefloor-Hit „New Future“ von elmadon – Roh-Version im kostenlosen Download

Die neue Maxi „New Future“ von elmadon erscheint am 19. Juli

Seit Oktober 2009 hat das junge Wiener Trance-Label elmadonmusic.com bereits vier Maxi-CDs erfolgreich veröffentlicht: drei von magnam gloriam und zudem als allererste Publikation im vergangen Herbst „Europe Awakening“ von elmadon.

Und in Kürze gibts den Nachfolgehit: Der neue Dancefloor- Sommer- Kracher „New Future“ von elmadon erscheint offiziell am 19.Juli auf allen wichtigen Downloadplattformen wie iTunes, amazon, play.com, musicload…).

Und für alle Fans von elmadonmusic.com auf facebook gibts ab sofort die ungemasterte Rohversion von „New Future“ vollkommen kostenlos zum Download.

Nähere Infos dazu gibts direkt in der elmadonmusic-Fangruppe auf facebook:
elmadonmusic.com

Sonntag, 11. Juli 2010, von Elmar Leimgruber

Geschützt: Hier gratis „New Future“ von elmadon downloaden – Infos bei elmadonmusic.com auf facebook

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Mittwoch, 31. März 2010, von Elmar Leimgruber

magnam gloriam mit „Resurrection“ jetzt auch bei amazon

Hier kostenlos in die neueste Produktion von magnam gloriam (Label: elmadonmusic.com) reinhören und kaufen:

Freitag, 5. März 2010, von Elmar Leimgruber

Echo 2010 für Xavier Naidoo, Silbermond, Cassandra Steen, Ich+Ich, Peter Fox, Peter Maffay, Lady Gaga, Depeche Mode und Robbie Williams

Am 4. März wurde vom Bundesverband der deutschen Musikindustrie in Berlin der Musikpreis „Echo 2010“ vergeben. Die besten deutschen Pop-Stars sind demnach Xavier Naidoo, Cassandra Steen und Silbermond, während Peter Fox einen Echo für das beste Pop-Album und Peter Maffay einen für sein Lebenswerk erhielt.

Weitere deutsche Preise gingen an Ich+Ich, Jan Delay, Andrea Berg, Helene Fischer, The Baseballs, Kastelruther Spatzen (Südtirol), Sido und Rammstein. Die internationalen Echos gingen an Robbie Williams, Lady Gaga (beste internationale Sängerin, Hit des Jahres („Pokerface“) und Newcomerin des Jahres) und Depeche Mode (beste Rock/Pop-Künstler international) sowie an Green Day.

Lady Gaga hatte- wie berichtet- heuer bereits zwei Grammys und drei Brit Awards erhalten, Robbie Williams wurde bei den Brit Awards für sein Lebenswerk ausgezeichnet und Peter Fox hatte im Jänner bereits beim Europäischer Musikpreis “European Border Breaker Awards“ gewonnen.

Und das sind die Gewinner des ECHO 2010 im Einzelnen:

Bester Künstler national Rock/Pop:
Xavier Naidoo
Bester Künstler international Rock/Pop:
Robbie Williams

Beste Künstlerin national Rock/Pop:
Cassandra Steen

Beste Künstlerin international Rock/Pop + Newcomerin + Hit des Jahres:
Lady Gaga (Pokerface)

Beste Gruppe national Rock/Pop / Bester Liveact:
Silbermond

Beste Gruppe international Rock/Pop:
Depeche Mode

Bester deutschsprachiger Schlager:
Andrea Berg

Beste volkstümliche Musik:
Kastelruther Spatzen

Bester Hip Hop / Urban Kritikerpreis:
Jan Delay

Bester Rock / Alternative / Heavy Metal national:
Rammstein

Bester Rock / Alternative / Heavy Metal International:
Green Day

Album des Jahres:
Peter Fox (Stadtaffe)

Bestes Video:
Sido

Echo für das Lebenswerk:
Peter Maffay

Beste Musik DVD-Produktion national:
Helene Fischer

Bester Newcomer national:
The Baseballs

Erfolgreichstes Produzententeam National:
Ich+Ich

Ehren-Echo:
Rea Garvey (Reaman)
Medienpartner des Jahres:
SWR3
Handelspartner des Jahres:
Amazon

Und hier können Sie in das Album des Jahres „Stadtaffe“ von Peter Fox, den Song des Jahres „Pokerface“ von Lady Gaga und in die neueste CD „Tattoos“ (Best of… neuinterpretiert) des mit dem Lebenswerk-Echo ausgezeichneten Peter Maffay reinhören: