magnam gloriam: 1 Million verkaufter CDs; Festakt heute um 20.30 Uhr in Wiener Hofburg

Das Wiener Newtrance-Projekt magnam gloriam aus dem Hause elmadonmusic.com hat seine neue Single „Resurrection“ zur Überraschung der gesamten Musikindustrie innerhalb nur einer Woche über eine Million Mal in Österreich verkauft.

Daher findet heute abend in der Wiener Hofburg ein Festakt statt, bei dem magnam gloriam die Platin-CD in feierlichem Rahmen übergeben wird. Bundespräsident Fischer und die Spitzen der österreichischen Bundesregierung haben ihr Kommen zugesichert. ORF 1 überträgt in Abänderung seines Hauptabendprogramms ab 20.15 Uhr live. RTL, ATV, Puls und Pro 7 Österreich werden ebenfalls vor Ort sein.

Leider ist aus organisatorischen Gründen nur eine begrenzte Zahl von Fans zur Veranstaltung zugelassen. Treffpunkt für interessierte Fans ist im Hofburghof um 19.30 Uhr. Einlass kann leider nur jenen Fans gewährt werden, die eine Tafel mit der Aufschrift magnamgloriam.com oder zumindest ein möglichst auffälliges Transparent bzw. Plakat mit der Aufschrift magnamgloriam.com bei sich tragen und auch Mitgleider der Fangruppe von elmadonmusic.com auf facebook sind.

Die Veranstalter ersuchen um Verständnis, dass aufgrund der Kurzfristigkeit dieses einmaligen Ereignisses keine Korrespondenz vor dem Event, auch nicht Journalisten gegenüber, erfolgen kann. Die Akkreditierung erfolgt heute abend direkt vor Ort ohne Voranmeldung.

magnam gloriam waren bis vor Kurzem von Fachleuten maximal Aussenseiter-Chancen gegeben, und nun ist „Resurrection“ von magnam gloriam (u.a. auch downloadbar bei itunes) an der Spitze aller Charts. So wollte ursprünglich auch keines der etablierten Labels die CDs von magnam gloriam vermarkten. Doch heute liefen bei elmadonmusic die Telefone heiss: bislang sei noch nicht entschieden, mit welchem der grossen Vermarkter künftig zusammengearbeitet werde, hiess es von elmadonmusic.com.

Tags: , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “magnam gloriam: 1 Million verkaufter CDs; Festakt heute um 20.30 Uhr in Wiener Hofburg”

Hinterlasse eine Antwort