Lena Meyer-Landrut holt sich den Sieg beim Eurovision Song Contest 2010

Eurovision Song Contest-Siegerin Lena Meyer-Landrut
Foto: eurovision.tv

Lena Meyer-Landrut hat den Eurovision Song Contests 2010 gewonnen und hat Deutschland damit mit dem Titel „Satellite“ von Julie Frost und John Gordon den ersten Sieg in dem europäischen Song-Wettbewerb seit 1982 beschert. Durch den Erfolg wird der Eurovision Song Contest 2011 in Deutschland stattfinden. Der deutsche Beitrag „Satellite“ von Lena ist aktuell der meistgespielte Titel im deutschen Radio und hält sich seit sieben Wochen auf Platz 1 der Airplay Charts (Quelle: Music Trace Airplay Charts Deutschland – Hauptcharts).

Lena dazu zum NDR: „Es ist unglaublich, ich kann das noch gar nicht glauben! Es ist ein so wahnsinnig tolles Gefühl, ich kann das gar nicht beschreiben … Jetzt erstmal den Moment genießen. Ich bin noch richtig im Schock. Ich hoffe, dass in Deutschland so richtig die Party abgeht.“ Ihr Mentor Stefan Raab: „Yipieiyeah – das war nicht nur Lenas Sieg, das war auch Deutschlands Sieg und es war ein Sieg des guten Geschmacks. Somit hat auch Europa gewonnen.“

14,69 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer haben gestern (29. Mai) laut NDR im Ersten das Finale des Eurovision Song Contests (ESC) verfolgt – das sind fast doppelt so viele Menschen wie im vergangenen Jahr. Der Marktanteil der Show aus Oslo lag bei 49,1 Prozent, bei den 14- bis 29-Jährigen bei 63,5 Prozent (2,48 Millionen) und bei den 14- bis 49-Jährigen bei 61,6 Prozent (8,38 Millionen). Bei der „Grand Prix Party“ nach dem ESC-Finale ab 0.20 Uhr waren immer noch 6,63 Millionen dabei (Marktanteil: 45,8 Millionen). Die diesjährige Zuschauerzahl des ESC war die zweithöchste für dieses Event seit Einführung der personenbezogenen Messung des Zuschauerverhaltens – noch höher lag sie nur im Jahr 1980, als 17,35 Millionen einschalteten.

Und hier kann in das aktuelle Album  „My Cassette Player“ und in den Siegertitel „Satellite“ von Lena reingehört werden:

Tags: , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort