Late Night in Bangkok made in Vienna

Innerhalb von zweieinhalb Stunden von Wien nach Bangkok und zurück inklusive einer Late Night Show? Mag unrealistisch klingen, ist es aber nicht. Das habe ich heute nämlich höchstpersönlich erlebt und zwar im Wiener Theater Center Forum.

Thomas Thalhammer hat Melodien aus bekannten Musicals wie u.a. Romeo & Julia, Chess, Chicago, Elisabeth zusammengefügt zu einem eigenen Werk:

Moderator Bobby LaVaille (Michael Eisterer) begrüßt die „prominenten“ Studiogäste seiner Late Show, die ihre teils skurilen Lebensgeschichten freilich musikalisch vortragen. Natürlich darf da auch Mausi Lügner (Mara Sievers, die übrigens die professionelle Choreographie verantwortet) nicht fehlen, die auch beim Publikum im Theater Center Forum bestens ankommt.

Obwohl zuweilen die Live-Stimmen der Sängerinnen und Sänger im Vergleich zur eingespielten Musik etwas zu leise wirken, ist die Late Show in Bangkok auf jeden Fall zu empfehlen: sie wird derzeit nur noch einmal, nämlich morgen wiederum um 19.30 Uhr im Wiener Theater Center Forum gezeigt.

Nähere Infos unter: http://www.mu2ical.at

Hinterlasse eine Antwort