Konservatorium Bozen wird Musikhochschule

Das Musikkonservatorium Claudio Monteverdi in Bozen (Südtirol) ist nun endgültig in den Rang einer Hochschule aufgestiegen, wie das Landespresseamt (LPA) mitteilt. Wer künftig das Konservatorium besuchen will, muss die Matura absolviert haben, schließt sein Studium am Konservatorium aber dafür mit einem Bakkalaureat ab.

Für die entsprechenden Studiengänge hat die Landesregierung am Montag (25. Oktober) den Weg frei gemacht und auch drei Ausnahmen definiert. „Die Kurse zu Lied, Oratorium und Kirchenmusik hat das Konservatorium für uns übernommen, für sie gelten deshalb auch besondere Regeln“, so Landeshauptmann Luis Durnwalder. Diese Kurse stehen demnach nicht nur Anwärtern mit Matura offen.

„Selbstverständlich ist es dann auch nicht möglich, ein Hochschuldiplom zu vergeben, sondern lediglich ein Kursdiplom“, so Durnwalder. Geplant sei aber, auch diese Kurse in den Rang eines Hochschulstudiums zu heben, samt Bakkalaureat. Voerst gelten allerdings gelten vorerst die aktuell neu definierten Ausnahmeregelungen.Insgesamt betreffen die neuen Richtlinien 20 Kurse am Konservatorium Bozen.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort