Kammerchor Leonhard Lechner beeindruckt unter Othmar Trenner

Im „Dom am Lande“, der Pfarrkirche St. Pauls in der Gemeinde Eppan/Südtirol finden in diesen Wochen wieder geistliche Konzerte statt. Anlass heuer ist die Weihe der neuen Schwalbennestorgel. Heute spielte der Brixner Domorganist Heinrich Walder bravorös und sang der weit über Südtirols Grenzen hinaus bekannte Kammerchor Leonhard Lechner. Unter der exzellenten Leitung von Othmar Trenner interpretierte der Chor gekonnt u.a. Werke von Leonhard Lechner, J.S. Bach, Max Reger, G. Verdi und F.Mendelssohn-Bartholdy. Auch die Solistinnen Eva Torggler, Barbara Höller (Soprane) sowie Renate Egger und Luise Pamer (Alt) sangen ganz hervorragend. Der Chor und sein Dirigent begeisterten und beeindruckten die anspruchsvollen Besucher des Abends. Bis Ende Oktober sind noch weitere geistliche Konzerte in der Pfarrkirche von St. Pauls geplant, u.a. mit dem Stiftspfarrchor Gries/Bozen.

Tags: , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort