Kaiserliches Österreich

Nicht mal mehr das darüber lästernde Musical „Elisabeth“ wird in Wien gespielt, und auch sonst erinnert nur noch wenig -mit Ausnahme der schönen historischen Paläste und Schlösser- an das einst glorreich kaiserliche Österreich.
Wenigstens einer ist sich offenbar doch noch dessen bewusst: Seine Kaiserliche Hoheit höchstpersönlich hat sein Königtum Bayern verlassen, um in Österreich zu heiraten.
Ok, Franz Kaiser Beckenbauer hat die Seine klammheimlich in Tirol geehelicht, das bekanntlich ja Wien gegenüber immer skeptisch eingestellt war, aber immerhin gehörte Tirol auch zum Kaiserreich.
Bleibt abzuwarten, ob der kaiserlichen Hochzeit auch ein kaiserliches Festmahl am Ende der Fußball-Weltmeisterschaft folgen wird.

Audiobeitrag

Hinterlasse eine Antwort