Hausverstand zum Diskountpreis

Am 27.1.2007 macht ich mich hier bei meinsenf.net bereits über den Billa-Hausverstand lustig (siehe diesen Beitrag durch Runterscrollen zum richtigen Datum). Schon damals glaubte ich nicht an ihn.
Aber jetzt kommt der neue Streich: „Der neue Billa Dauerbilligpreis“. Na sowas: Hat sich Billa tatsächlich an seine Wurzeln erinnert, über die ich auch meinen Kommentar im Jänner letzten Jahres formulierte? Ist ja aber höchste Zeit, dass die Supermarkt-Preise jetzt mal wieder fallen, wo sie in den letzten Monaten so rasant gestiegen sind.
Jetzt warte ich nur noch auf eine entsprechende Reaktion dazu vom Billa-Hausverstand, die in etwa lauten könnte: „Kauf zwei Stück derselben Produkte und zahl viel weniger: Da sage ich als Hausverstand, dass da was nicht stimmen kann. Aber das darf ich ja eigentlich nicht sagen: also pssst.“

Hinterlasse eine Antwort