FH-Ranking 2010: OÖ, Joanneum Graz und MCI Innsbruck führen an

Das FH-Ranking des Industriemagazins 2010
Grafik: industriemagazin.at

Die Fachhochschulen Oberösterreich, Joanneum (Graz) und das MCI Innsbruck sind die Hochangesehensten ihrer Art in Österreich, während FH Technikum Kärnten und die Lauder Business School in Wien irrerelevant für Personalentscheider der wichtigsten Unternehmen Österreichs sind. Dies geht aus dem aktuellen FH-Ranking 2010 des Industriemagazins hervor. Demnach habe es sogar Manipulationsversuche gegeben.

Das „bereinigte“ Resultat bestätigt aber einen Trend, der sich seit einigen Jahren verstärkt: Die Spitzennausbildung am FH-Sektor konzentriert sich auf einige wenige Standorte mit Branchenschwerpunkten. Wie im Vorjahr führt die FH Oberösterreich an mit ihren Standorten Steyr, Wels und Hagenberg das Imageranking mit einem Wert von 3,68 (fünf Punkte bedeuten exzellente Ausbildung, ein Punkt mangelhafte Ausbildung) an. Mit 600 aus 3126 Einzelbewertungen ergibt sich ein Bekanntheitsgrad von fast 20 Prozent. Die Studiengänge der FH Joanneum in Graz und Kapfenberg (Imagewert von 3,64) und das Management Center Innsbruck (MCI, Imagewert 3,63).

Abgeschlagen auf den letzten Rängen kommen – wie schon in den vergangenen Jahren – die Marken FH Technikum Kärnten und Lauder Business School nicht vom Fleck. Dabei ist die FH Technikum Kärnten und ihre Standorte in Klagenfurt, Spittal und Villach vielen Umfrageteilnehmern ein Begriff: Mit 280 Bewertungen liegen die Kärntner bei den Bekanntheitswerten nur knapp hinter der FH Oberösterreich und dem Joanneum.

516 Personalentscheider hatten laut Industriemagazin an der FH-Umfrage des teilgenommen. Ausgewählt wurden lediglich Studiengänge, die bereits Absolventen hervorgebracht haben – aus Wirtschaft (ohne Tourismus und Gesundheitswirtschaft) und Technik. Gefragt wurde: „Wie beurteilen Sie in einer Skala von 5 (sehr gut) bis 1 (mangelhaft) die Reputation dieses Studienganges? Und: Beschäftigen Sie Absolventen des Studienganges? Mit 3126 Einzelbewertungen sei die Datenbasis jetzt so dicht wie noch nie, schreibt das Industriemagazin.

Das Fachmagazin feierte übrigens vor wenigen Tagen seinen 20. Geburtstag. redakteur.cc gratuliert dem Team um Geschäftsführer Alois Weiß und Hans Florian Zangerl, der sich zu diesem Anlass als grosser Fan von Rankings outete.

Tags: , , , , , , , , , ,

2 Antworten zu “FH-Ranking 2010: OÖ, Joanneum Graz und MCI Innsbruck führen an”

  1. […] 3. In Gedenken an Hans Hermann Kardinal Groer (7,8 %) […]

Hinterlasse eine Antwort