1. April: Auf zur Eiskugel-Schlacht:-)

Pünktlich zur Saisoneröffnung organisieren die Speiseeishersteller im Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol (hds) auch heuer wieder den inzwischen traditionellen „Tag des Eises“. „Mit dieser Initiative wollen Südtirols Eisdielen die Aufmerksamkeit der Bevölkerung auf das Speiseeis aus handwerklicher Produktion lenken“, erklärt Antonio Munaretto, Präsident der Speiseeishersteller im hds. „Nur die Bezeichnung ,Eisdiele’ garantiert den Kunden selbst, nach Handwerkstradition hergestelltes Eis, ausschließlich mit frischen Zutaten und ohne irgendwelche Zusatzmittel“. Im Rahmen dieser Initiative werden von 15 bis 18 Uhr zwei Kugeln Eis zum Preis für eine angeboten.

„Heute gibt es Speiseeis für alle Geschmäcker und jedes Alter. Mit dem Genuss von Eis führen wir unserem Körper Eiweiß, Wasser, Vitamine und Mineralsalze zu“, erklärt Präsident Munaretto. Der Kalorienanteil variiert sehr stark: angefangen von einem Minimum von 140 Kalorien pro 100 Gramm Fertigprodukt bis zu 300 Kalorien pro 100 Gramm.

Rund 12 Kilogramm Speiseeis aus handwerklicher Produktion verzehren die Italiener laut hds pro Kopf im Laufe eines Jahres. Im Durchschnitt also ein Kilo Speiseeis im Monat, das entspricht insgesamt 332.000 Tonnen Eis und einem Umsatz von drei Milliarden Euro pro Jahr, verteilt auf über 32.000 Eisdielen im ganzen Staatsgebiet.

Die Ursprünge der Speiseeisherstellung gehen zurück auf die Römer. Sie mischten fein geriebenes Eis mit Honig und mit einem anderen Teil Eis zusammen, dem Fruchtsaft beigemischt wurde, um so eine Art gefrorene Creme herzustellen.

Der Landesverband der Südtiroler Speiseeishersteller als eigenständiger Berufsverband und als Interessenvertretung der Eishersteller ist seit Oktober 2002 dem Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol angeschlossen. Dieser Schritt war notwendig um gemeinsam mit den anderen Berufsgruppen des Lebensmittelgewerbes berechtigte Anliegen durchzusetzen.

Der Vorstand des Landesverbandes der Speiseeishersteller besteht derzeit aus folgenden Mitgliedern: Antonio Munaretto (Präsident), Franco Risatti (Vizepräsident), Andrea Fogli (Vizepräsident), Elmar von Gelmini, Michael Profanter, Denis Zanolini, Flora Leitner, Alexander Innerhofer, Walter Job und Franco Frenademez.

Tags: , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort