Donnerstag, 24. Dezember 2015, von Elmar Leimgruber

Frohe Weihnachten und alles Beste für 2016

Liebe treue Freunde von redakteur.cc, kulturia.com, meinsenf.net, Ferienwohnung Wien-Schönbrunn und elmadonmusic:

Ich wünsche Ihnen allen frohe und glückliche Weihnachtsfeiertage sowie ein friedliches und erfolgreiches Neues Jahr 2016.

Ihr Elmar Leimgruber

Mittwoch, 24. Dezember 2014, von Elmar Leimgruber

Gesegnete Weihnachten und…

Liebe Freunde von redakteur.cc, kulturia.com, mein senf.net sowie von elmadonmusic (magnam gloriam und elmadon):


Danke für Ihre teils jahrelange Treue.

 

Zu Ihrer Auferbauung  gibts grandiose Weihnachtsmusik für Sie:

– für Mystiker: „Das Weihnachtsalbum“ von magnam gloriam

– für Dancers: „DJ X-Mas“ von elmadon

 

Ich wünsche Ihnen allen ein gesegnetes und friedliches Weihnachtsfest sowie ein erfolgreiches Neues Jahr.

Elmar Leimgruber

Mittwoch, 8. Oktober 2014, von Elmar Leimgruber

TOP 40: 2009-2014 Trance & Ambient Greatest Hits von elmadon und magnam gloriam


Am 6. Oktober 2009 veröffentlichte das junge Wiener Musiklabel elmadonmusic seine allererste EP „Europe Awakening“ von elmadon.

Am 6. Oktober 2014 wurde elmadonmusic 5 Jahre alt: ein Grund zum Feiern für die gesamte, vor allem die österreichische Musikbranche und auch für elmadonmusic mit einem neuen Album. elmadonmusic bereichert elmadonmusic als eines der wenigen österreichischen Labels die Szene mit innovativer Trance & Progressive-Musik und zudem auch noch mit Ambient und Lounge-Musik für chillige Abende.

Während magnam gloriam vor allem klassische und mystische Werke zur Entspannung bietet, gibt es von von elmadon Werke von Trance über Folk bis hin zu Progressive und House , ja hin bis zu R&B: alles, was sich gut tanzen lässt.

Seither erschienen bei elmadonmusic weltweit in allen großen Downloadportalen wie iTunes oder amazon insgesamt nicht weniger als 32 große Produktionen mit weit über 200 Tracks, vor allem auf Maxis und EPs, aber auch die Alben „Europe Awakening“ von elmadon sowie „Mystica“, „O Holy Night“ und „Spring“ von magnam gloriam, zudem die Compilations „DJ-Xmas“ und „Mystic Christmas“ von elmadon und magnam gloriam.

Der Erfolg gibt elmadonmusic Recht: Für allein 68 Songs des Labels wurden Lizensierungen für insgesamt 40 Compilations von Fremdlabels wurden bislang beantragt. Somit sind viele Hits von elmadon und magnam gloriam zudem auch auf Fitness- und Sport- sowie Trance-, Chillout- und Klassik-Alben von Fremdlabels vertreten und erreichen damit eine noch größere Zielgruppe.


Pünktlich zum 5. Geburtstag erschien nun das Greatest Hits-Album „Top 40: elmadonmusic-Highlights 2009-2014“ mit knapp 3 Stunden (!) Musik und den besten 38 bislang veröffentlichten Songs von elmadon und magnam gloriam zuzüglich den zwei völlig neuen Produktionen „Geordie“ und „All Hallows Eve“ by elmadon. Das Album ist ab sofort weltweit verfügbar, unter anderem bei iTunes, Spotify und bei amazon.


Doch schon jetzt kurz nach dem fünfjährigen Jubiläum stehen bereits die nächsten weltweiten Veröffentlichungen an:

Pünktlich am 31. Oktober 2014 erscheint die Maxi „All Hallows Eve“ von elmadon in sechs grandiosen Versionen (von geheimnisvoll mystisch bis zu Dancefloor) und dem Song „The Trumpet Shall Sound“ als Bonus-Track.

Und schon wenige Tage später (2. November 2014) folgt „Das Weihnachtsalbum“ von magnam gloriam mit 12 traumhaft neu arrangierten Weihnachtsmelodien, die als Karaoke-Versionen auch jedes Weihnachtsfest noch schöner erklingen lassen.

 

Das Fest kann kommen: Lasset uns feiern:-)

 

elmadonmusic, The Heaven Of Trance Music

– elmadonmusic-Fanseite bei Facebook

– elmadon auf soundcloud

– magnam gloriam auf soundcloud

Sonntag, 22. Dezember 2013, von Elmar Leimgruber

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Neues Jahr 2014

Werte Besucherinnen und Besucher von redakteur.cc, kulturia.com und elmadonmusic.com:

 

 

 

 

Ich danke Ihnen für Ihre Treue und wünsche Ihnen allen von Herzen ein friedliches und frohes Weihnachtsfest sowie ein erfolgreiches Neues Jahr 2014.

 

 

 

 

Falls Sie noch Musik für Weihnachten suchen: magnam gloriam hat das neue mystisch-meditative Weihnachtsalbum „O Holy Night“ mit 10 innovativ arrangierten Songs veröffentlicht, das Sie sich hier anhören und erwerben können.

Und von elmadon gibts die neue Winter-Maxi „Wonder“ (in 10 Versionen): Sie ist hier downloadbar.

 

Bin übrigens aus organisatorischen Gründen aktuell mit redakteur.cc „auf Urlaub“, weswegen hier eine Zeitlang keine neuen Beiträge erscheinen werden.

 

Einzelne wichtige Kurz-News und -Kommentare erhalten Sie aber auch in dieser Zeit bei redakteur.cc auf Facebook und auf Twitter.
Ausgewählte Musik von elmadon in voller Länge finden Sie jederzeit hier auf soundcloud, jene von magnam gloriam hier. Bei amazon können Sie in die meisten bislang veröffentlichten Songs reinhören.

 

Elmar Leimgruber

Donnerstag, 10. Oktober 2013, von Elmar Leimgruber

Bin auf Urlaub:-)

Liebe Leserinnen und Leser von redakteur.cc, kulturia.com, meinsenf.net und elmadonmusic:

Bin bis auf Weiteres auf Urlaub, weswegen hier eine Zeitlang keine neuen Beiträge erscheinen werden.

Einzelne wichtige Kurz-News und -Kommentare erhalten Sie aber auch in dieser Zeit bei redakteur.cc auf Facebook und auf Twitter.

 

Elmar Leimgruber

Mittwoch, 9. Oktober 2013, von Elmar Leimgruber

Wiener Sicherheitsfest 2013 – Soundtrack für die Helfer Wiens von elmadon

Auch in diesem Jahr findet am 25. und 26. Oktober 2013, jeweils von 9 bis 18 Uhr, das Wiener Sicherheitsfest vor dem Wiener Rathaus statt. Auf dem Programm stehen spektakuläre Vorführungen der Helfer Wiens, der Wiener Einsatzorganisationen, Sicherheits-Infos durch Experten, kulinarische Köstlichkeiten sowie ein Konzert der Polizeimusik Wien und der Stars der Vereinigten Bühnen Wien (VBW) mit Ausschnitten aus den Musicals „Natürlich Blond“ und „Elisabeth“.

Das junge Wiener Musiklabel elmadonmusic (seit Herbst 2009) hat für das Wiener Sicherheitsfest kostenlos einen außergewöhnlich dramatischen und bewegenden Soundtrack produziert, welche allen Helfern, den Helping Hands, gewidmet ist und der niemanden gleichgültig lässt: Die Maxi „Helping Hands“ von elmadon wurde nun veröffentlicht und ist bei den bekannten Downloadstores wie beispielsweise iTunes und amazon erhältlich. elmadonmusic stellt diese Musik den Helfern Wien für ihre Leistungsschau zur Verfügung.


Blaulicht & Co bieten ihr Können: Rettungsteams zeigen live, worauf es bei Lebensrettung und Erste-Hilfe wirklich ankommt und geben durch spektakuläre Einsatzvorführungen Einblicke in ihre großartige Zusammenarbeit bei oft gefährlichen Einsätzen. Vor Ort können die Besucher zudem einen Notarzthubschrauber des ÖAMTC besichtigen. Die WEGA, Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung und die Diensthunde der Polizei demonstrierten ihren hohen Ausbildungsstand in spannenden Vorführungen. Rettungshunde, die etwa in Erdbebengebieten eingesetzt werden, zeigen, was sie unter schwierigsten Bedingungen leisten und wie sie ausgebildet wurden. Die Feuerwehr zeigte mit modernsten Einsatzfahrzeugen und ihrer neuestens Ausrüstung, dass sie für Notfälle bestens vorbereitet ist!

Getragen wird das „Wiener Sicherheitsfest“ von den 37 Organisationen des Wiener K-Kreises, einem weltweit einzigartigen Zusammenschluss von beruflichen und freiwilligen Einsatzorgansiationen, Magistratsabteilungen und Dienstleistungsunternehmen. Ob Hochwasserschutz, Trinkwassernetz, Kanalsystem, Strom- und Gasversorgung, Abfallbewirtschaftung, Straßenräumung, Veterinärdienste oder Wiener Linien – um nur einige Beispiele zu nennen: Im K-Kreis finden sich für jede Herausforderung die jeweils richtigen Experten.

Das Programm des Wiener Sicherheitsfestes 2013  im Detail:

Freitag, 25. Oktober 2013:

09:30 Uhr: WEGA – Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung
10:00 Uhr: Polizeidiensthundeeinheit
11:00 Uhr: Erste Hilfe – Was tun im Notfall?
11:30 Uhr: Richtiges Verhalten im Brandfall
14:30 Uhr: „Fair und Sensibel – musicproject“
15:30 Uhr: Rettungshunde, die Leben retten
16:30 Uhr: Große Einsatzvorführung der Blaulichter
Samstag, 26. Oktober 2013:

11:00 Uhr: Konzert der Polizeimusik Wien
12:00 Uhr: Richtiges Verhalten im Brandfall
12:30 Uhr: Erste Hilfe – Was tun im Notfall?
13:00 Uhr: Rettungshunde, die Leben retten
13:45 Uhr: Konzert der Polizeimusik Wien
14:00 Uhr: WEGA – Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung
14:20 Uhr: Polizeidiensthundeeinheit
15:00 Uhr: SOLOzuVIERT
16:00 Uhr: Die Stars der Vereinigte Bühnen Wien mit Ausschnitten aus den Musicals „Natürlich Blond“ und „Elisabeth“
17:00 Uhr: Große Einsatzvorführung der Blaulichter

 

Folgende Organisationen aus dem K-Kreis sowie befreundete Organisationen präsentieren sich am diesjährigen Wiener Sicherheitsfest:
Arbeiter Samariter Bund
Caritas
Die Helfer Wiens
Die Johanniter
Feuerwehrjugend und Katastrophenhilfsdienst Wien
Fonds Soziales Wien
Magistratsdirektion – Krisenmanagement und Sicherheit
Magistratsdirektion – Sofortmaßnahmen
Magistratsabteilung 15 – Gesundheitsdienst der Stadt Wien
Magistratsabteilung 31 – Wiener Wasserwerke
Magistratsabteilung 33 – Wien leuchtet
Magistratsabteilung 40 – Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht
Magistratsabteilung 45 – Wiener Gewässer
Magistratsabteilung 46 – Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
Magistratsabteilung 48 – Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark
Magistratsabteilung 53 – Presse und Informationsdienst
Magistratsabteilung 55 – Bürgerdienst
Magistratsabteilung 59 – Marktamt
Magistratsabteilung 60 – Veterinäramt
Magistratsabteilung 68 – Feuerwehr und Katastrophenschutz
Magistratsabteilung 70 – Rettungs- und Krankenbeförderungsdienst der Stadt Wien
Malteser Hospitaldienst
Naturfreunde
ÖAMTC Flugrettung
österr. Bergrettung – Landesgruppe Wien
österr. Bundesheer – Militärkommando Wien
österr. Rettungshundebrigade – Landesgruppe Wien
österr. Rotes Kreuz – Blutspendebus
österr. Versuchsendeverband – Landesgruppe Wien
österr. Wasserrettung – Landesgruppe Wien
Polizei (Kinderpolizei, Kriminalprävention, Landeskriminalamt, Landesverkehrsabteilung und WEGA)
Seniorkom.at
Radio Arabella
Rotes Kreuz
Verein „Puls“
Volkshilfe Wien
Wiener Gesundheitsförderung
Wiener Krankenanstaltenverbund
Wien Energie
Wiener Netze
wienXtra
Wien Kanal
Wiener Linien
Wiener Rauchfangkehrer
W24

Sonntag, 2. Juni 2013, von Elmar Leimgruber

Bin auf Urlaub:-)

Liebe Leserinnen und Leser von redakteur.cc, kulturia.com, meinsenf.net und elmadonmusic:

Bin bis auf Weiteres auf Sommer-Urlaub, weswegen hier eine Zeitlang keine neuen Beiträge erscheinen werden.

Einzelne wichtige Kurz-News und -Kommentare erhalten Sie aber auch in dieser Zeit bei redakteur.cc auf Facebook und auf Twitter.

Allen Urlaubenden wünsche ich erholsame Ferien, allen anderen ebenfalls einen sonnigen Sommer.

 

Elmar Leimgruber

Montag, 24. Dezember 2012, von Elmar Leimgruber

Frohe und friedliche Weihnachten allen Menschen

Kärntens Diözesanbischof Alois Schwarz ist von Freitag, dem 21. Dezember, bis Dienstag, dem 25. Dezember, mit 170 Kärntnerinnen und Kärntnern in Bethlehem, um gemeinsam mit ihnen das Weihnachtsfest am Geburtsort Jesu zu feiern. Er freue sich darauf, so der Kärntner Bischof, „an dem heiligen Ort, wo das Kind, das Gott selber ist, das Licht der Welt erblickt hat, das Geburtsfest Jesu zu feiern“. „Die Christen in Bethlehem hüten dieses Heiligtum, in dem uns das Licht der Welt geschenkt wurde, und sie brauchen unsere Unterstützung und Hilfe“, appelliert der Kärntner Bischof für ein solidarisches Miteinander mit den Christen in Bethlehem. Diese Reise ist ein „gelebtes Zeichen der Solidarität mit den Christen in Bethlehem“, so Bischof Schwarz.

Der Kärntner Bischof wird im Heiligen Land mehrere hl. Messen mit den Kärntner Pilgerinnen und Pilgern zelebrieren. Die Höhepunkte der Reise bilden die Feier der Christmette am Heiligen Abend auf den Hirtenfeldern von Bethlehem sowie das Weihnachtshochamt mit Bischof Schwarz am Christtag in Jerusalem in der Kirche Ecole Biblique, dem Ort der Steinigung des hl. Stephanus.

 

Ausgerechnet jenes Land, in dem Jesus Christus einst geboren ist, um das Licht der Welt (das auch alljährlich aus Bethlehem in die ganze Welt getragen wird) und Frieden in die Welt zu bringen, scheint seit Jahrzehnten im Zentrum internationaler Konflikte zu stehen. Umso wichtiger erscheint mir -gerade zu Weihnachten- unabhängig von der jeweiligen Religion sich des inneren Friedens zu erinnern, der zärtlich in jedes Menschen Herz geschrieben steht.

Sicherlich: Das Leben ist manchmal hart und kann zuweilen unerträglich hart erscheinen, vor allem, wenn es um widerfahrene Ungerechtigkeit und Boshaftigkeit geht. Aber muss die Antwort darauf wirklich Hass und Rache lauten? Ich befürchte, Friede wird niemals sein, wenn man Aug um Aug und Zahn um Zahn fühlt bzw. denkt: das mag zwar verständlich sein.

Göttlich aber sind die Vergebung und die Bereitschaft, sich immer wieder neu auf den anderen Menschen einzulassen: Möge der Weihnachtsfriede uns alle zutiefst erfüllen und zu neuen Menschen machen: Das wünsche ich nicht nur allen Menschen im Heiligen Land, sondern der gesamten Menschenfamilie, uns allen von tiefstem Herzen.

Elmar Leimgruber

P.S.: Exklusiv für alle Leserinnen und Leser von redakteur.cc, kulturia.com und meinsenf.net gibts (nur heute, Heiligabend) „O du fröhliche“ (Radio Edit) von elmadon aus meinem Musiklabel elmadonmusic hier im Gratis-Download.
Wer übrigens noch weitere passende neue, auch speziellere Musik für die Weihnachtstage sucht, wird hier vielleicht fündig.
Viel Freude damit:-)

Donnerstag, 20. Dezember 2012, von Elmar Leimgruber

Gratis: „End Of Days“ by elmadon, der Soundtrack zum Weltuntergang

Morgen, Freitag, 21.12.2012,  widerfährt uns ja bekanntlich (wers glaubt) der Weltuntergang. Wer nicht daran glaubt, bekommt hier die Begründungen geliefert, dass er mit seiner Meinung richtig liegt. Und gerade in Österreich wissen wir seit dem Jahr 1833 (!) mit Sicherheit: „Die Welt steht af kan Fall mehr lang“ (der vollständige Text dazu ist hier abrufbar).

Manche haben sich Survival Kits und Ähnliches gekauft und hoffen nun, dass sie „Auserwählte“ sind, welche verschont bleiben und dass der Doomsday an ihnen vorübergehen wird.

Falls die Welt aber tatsächlich untergehen sollte, dann bezweifle ich sehr, dass irgendwelche Kits oder welche materiellen Vorbereitungen auch immer sie verschonen werden: Sonst wäre es ja kein Weltuntergang. Aber jedem sei sein Weltuntergang gegönnt…

Manch andere aber haben sich vorgenommen, am 21.12.2012 genüsslich in geselliger Runde Roland Emmerichs Katastrophenfilm „2012“ anzusehen und sich des Lebens zu freuen.

Für alle, wirklich alle, die bietet das junge Wiener Musiklabel elmadonmusic ausschlißlich am Tagen des Weltuntergangs, am 21.12.2012, einen ganzen Tag lang die Möglichkeit -aus welchen Gründen auch immer (aus Begeisterung über den Weltuntergang oder darüber, dass er nicht stattfindet oder einfach aus Freude an guter neuer Musik)- den brandneuen düsteren (also dem Tag entsprechenden)  Song „End Of Days (Doomsday)“ von elmadon in der Preview-Edition vollkommen kostenlos downzuloaden.

Ich will ja nicht am Weltuntergang verdienen: Ich nicht.

Wer den Song jetzt schon in voller Länge anhören möchte, unter anderem, um ihn sicherheitshalber bereits gehört zu haben, falls es am Freitag doch zum Weltuntergang kommt: Bittesehr: hier ist er in voller Länge: Viel Freude damit:-)
Über diesen Link (klick) ist der Song dann auch am ganzen Freitag 21.12.2012 (und nur dann) kostenlos downloadbar.

 

 

Freitag, 2. November 2012, von Elmar Leimgruber

„MYSTICA“ von magnam gloriam belebt den Weihnachts-Musikmarkt


Winter und Weihnachten können kommen: Pünktlich zur kalten Jahreszeit ist am 31. Oktober  das dazu passende Musikalbum erschienen: „Mystica“ von magnam gloriam: 20 mystische-wärmende Songs (mit einer Gesamtlänge von weit über 84 Minuten Laufzeit) für die kalte Jahreszeit erfreuen und erheben das Herz. Bereits vorab war Schuberts „Ave Maria“ (in drei mystischen Neu-Arrangements und mit „Wachet Auf“ als Bonus-Track) als Single erschienen.

Unter anderem mit vertreten auf „Mystica“ aus dem jungen Wiener Musiklabel elmadonmusic sind  besinnliche keltische Klassiker (z.B. „Amazing Grace“, „Auld Lang Syne“, „Greensleeves“…) genauso wie historische XMas-Songs (z.B.: „Oh Holy Night“, „Es ist ein Ros entsprungen, „Adeste Fideles“…) und klassische Werken (z.B.: „Klavierkonzert von Grieg, „Orgel-Symphonie“ von Saint-Saens, „Gloria“ von Vivaldi, „Benedictus“ von Gounod, „Sanctus“ von „Schubert“…): und dies alles in erhebenden Neuarrangements.


Musikalisch vielschichtig und ganz anders trumpft elmadon (ebenfalls aus dem Hause elmadonmusic) auf: Nach dem Weihnachtsong „Kind“ im vergangenen Winter auf zwei Singles erscheinen in diesen Tagen gleich zwei neue Singles: „O du Fröhliche“ kommt rechtzeitig vor Weihnachten in 6 dancigen, trancigen und poppigen Versionen (+ dem Hit „Kind“ als Bonus-Track) bereits am 4. November.

Und schon wenige Tage später (am 11.11.2012) folgt ein richtig bewegender von Sehnsucht getriebener Wintersong: in keltischem Stil: „Coming Home“ in 6 Versionen (+ „Bozner Bergsteigermarsch“: „Wohl ist die Welt so groß und weit“ als geheimnisvoll-mystischer Bonus-Track).

elmadonmusic wurde im Herbst 2009 in Wien gegründet und produziert und publiziert vor allem Mystic Trance, aber auch experimentelle elektronische, sowie Chillout und Lounge-Musik. Während magnam gloriam vor allem bestehende Werke aus der Klassik und aus dem Folk-Bereich neuarrangiert veröffentlicht, gibts bei elmadon mehr Dance-Floor: alles in allem aber unverwechselbare neue Musik. Meistverkaufter Song von elmadonmusic (Top 10) bislang (siehe Grafik) ist übrigens „Amacing Grace“ (aus „Mystic Christmas“), gefolgt von „God Save The Queen“ und „Eurovision Hymn“.

Im Winter 2012 erschien das gemeinsame Album „Mystic Christmas“ und vergangenen Dezember erschien das gemeinsame Album „DJ X-Mas“ von elmadon & magnam gloriam. Der Erfolg gibt dem aufsctrebenden Musiklabel elmadon Recht: Allein innerhalb eines Jahres wurden insgesamt 24 (!) Lizensierungen für Compilations von Fremdlabels beantragt und genehmigt.

Alle bislang veröffentlichten Songs seit der Gründung von elmadonmusic im Herbst 2009 sind übrigens unter anderem hier bei amazon (auch zum Reinhören) online zu finden. Eine Auswahl an Songs in voller Länge (teils Preview-Versionen) gibts hier bei SoundCloud. Und die elmadonmusic-Fanseite auf Facebook, wo immer wieder die neuesten Songs vorab präsentiert werden, ist ebenfalls online.

Alle bislang veröffentlichten Songs im Wiener Musiklabel elmadonmusic sind bei amazon, iTunes, virtuellen DJ-Shops und natürlich auch bei allen anderen wichtigen Musik-Download-Portalen weltweit erhältlich. Gespräche über einen zusätzlichen Vertrieb auch in realen CD-Geschäften und Elektromärkten werden aufgrund des großen Erfolges angedacht. Und hier können Sie in zahlreiche Songs von elmadon und von magnam gloriam kostenlos reinhören: