Bohlens Scheisse-Sprüche

Dieter Bohlen<BR>Foto: RTL
Scheisse-Klopfer Dieter Bohlen
Foto: RTL

In dieser Woche startet die 7. Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” (DSDS) auf RTL. Und einer der Juroren ist wieder das Enfant Terrible für alle aufstrebenden Möchtegern-Stars: Dieter Bohlen.

Da er in den vergangenen Staffeln von DSDS aber die Gesangskunst bzw. Performance seiner Sternchen immer wieder als „Scheisse“ bezeichnet hatte, will RTL den Promi-Juror jetzt medien- und öffentlichkeitswirksam (ja auch ich verfalle gerade dieser Versuchung) bestrafen für solch derbe Sprüche: Wenn er nun dieses böse S-Wort verwendet, muss er einen Euro(!) in ein spezielles Sparschwein schmeissen und das zusammenkommende Geld wird dann laut RTL einem wohltätigen Zweck zugeführt.

Du armer Dieter: Jetzt stehst du vor einer echt harten Entscheidung:

Verbreitest du verbale Scheisse, musst du blechen. Verzichtest du aber darauf, deine Kandidaten zu beflegeln und zu verletzen, gibts kein Geld für den wohltätigen Zweck.

Ich hab DIE Alternative für dich: Bei einem (von mehreren Zeitungen beschriebenen) geschätzten Bruttomonatseinkommen von 1,2 Mio. Euro tun auch tausende an Euros für wohltätige Zwecke keinesfalls dem Konto oder dem Ehrgefühl weh. Und dies ist problemlos möglich, ohne Wunsch-Stars zu verletzen und zu demütigen. Und auch über Musikgeschmack lässt sich bekanntlich streiten, auch über deinen…

Tags: , , , ,

2 Antworten zu “Bohlens Scheisse-Sprüche”

  1. […] jetzt kommts erst richtig dick: Anstatt der Lohan ist nun DSDS-Juror Dieter Bohlen Lugners Gast am Opernball. Das schafft gleich zwei neue […]

Hinterlasse eine Antwort